Martin et Karczinski entwickelt gemeinsam mit Lufthansa ein neues Erscheinungsbild

home_presse_werbewoche.jpg

Im Rahmen des 100-Jahr-Jubiläums des Kranichs stellte die Lufthansa in diesen Tagen ihr überarbeitetes Erscheinungsbild der Öffentlichkeit vor. In enger Zusammenarbeit mit dem Konzern hat die Branding-Agentur Martin et Karczinski in einem mehrjährigen Prozess sowohl das markenstrategische Fundament als auch das neue Corporate Design entwickelt.
 
«Die Lufthansa repräsentiert Deutschland weit über Europa hinaus, mit Werten wie Präzision, Ingenieurskunst, Qualität und Zuverlässigkeit. Mit Gestaltern wie Otl Aicher, Hartmut Esslinger und Jörg Zintzmeyer hat sie internationale Designgeschichte geschrieben. Die Arbeit mit einer so bedeutenden Marke forderte deshalb von allen Beteiligten eine hohe Sensibilität, Wertschätzung und Verantwortungsbewusstsein«, erklärt Peter Martin, Designer und Gründer von Martin et Karczinski.
 

home_presse_werbewoche.jpg